VogelAtlas6big.jpg

 

Mit der neuesten Version 6.0 des „Kosmos Vogelatlas“ eröffnen sich dem Anwender erstmals völlig neue Dimensionen: Der Vogelatlas geht online! Direkt aus dem Programm heraus kann der (registrierte) Anwender Verbindung mit einer im Internet verfügbaren Datenbank aufnehmen. In dieser Datenbank werden alle Daten von Vogelbeobachtungen gespeichert, die Anwender über die entsprechende Eingabemaske in der Software eingeben. Somit besteht erstmals nicht nur die Möglichkeit, die Beobachtungsdaten mit den bisherigen Funktionen der Software (grafische Auswertung) offline darzustellen, sondern die Daten auch anderen Anwendern der Software zugänglich zu machen. Individuelle Benutzerkonten und Registrierungspflicht garantieren dabei, dass Ihre Daten nur innerhalb der ornithologischen Community des „Kosmos Vogelatlas“ eingesehen werden können – und auch erst dann, wenn Sie dies für Ihre Beobachtungsdaten auch ausdrücklich zugelassen haben.

         

Das neue und verbesserte Interface sowie das überarbeitete Design des „Kosmos Vogelatlas“ prägen das unverwechselbare „Gesicht“ der neuesten Version dieser Software. Es bietet auch Einsteigern in das Programm ein Höchstmaß an Benutzerfreundlichkeit, Übersichtlichkeit und Performance:
- Bei Programmstart sucht das Programm auf Wunsch automatisch nach verfügbaren Aktualisierungen im Internet
- Bei Auswahl einer Vogelart sehen Sie sofort alle zugehörigen Informationen in Text und Bild auf einen Blick
- Die Größe der Anzeigebereiche für den Artenstammbaum und für die Informationen zu einer Vogelart kann verändert werden.

Doch die Software wartet noch mit vielen weiteren Highlights auf:
- Die Anzahl der im Nachschlagewerk behandelten Vogelarten wurde erneut um mehr als 20 Arten (samt Medien) erweitert
- Die informativen Texte zum Thema Vogelkunde wurden auf den neuesten Stand gebracht
- Jeder Vogelart kann der Benutzer nun auch eigene Videos zuweisen
- Zu allen Medien der Vogelarten können Korrekturen und Ergänzungen notiert und direkt an die Aktualisierungs-Seite des „Kosmos Vogelatlas“ gesendet werden; bei der nächsten Online-Aktualisierung des Programms werden die Korrekturvorschläge übernommen
- Die Informationen und Medien zu einer Vogelart können wahlweise als Einzeldateien oder insgesamt zur Anzeige auf einer Website exportiert werden
- Die Eingabe von Beobachtungsdaten kann durch neue Eingabefelder jetzt noch detaillierter erfolgen

Öffnen Sie den „Kosmos Vogelatlas“ und staunen Sie über die Leistungsfähigkeit dieses renommierten und seit Jahren bewährten Ornithologie-Programms! Es wird sie mit den neuen Inhalten und Funktionen und nicht zuletzt durch die einzigartige Ergänzung mit dieser Website begeistern!

screen1.jpg

screen2.jpg

screen3.jpg

screen4.jpg

Datenblatt einer Vogelart mit Voransicht aller Medien

Alle Fotos und Hörbeispiele der Vogelarten können zu audiovisuellen Diashows zusammengestellt werden

Verbreitungskarte einer Vogelart; für alle Medien zu einer Vogelart kann der Anwender Korrekturen verfassen, die beim nächsten Programm-Update übernommen werden

Bestimmung einer Vogelart; auch hier ist die Voransicht aller Medien verfügbar

 

Systemvoraussetzungen

Betriebssystem: Windows® 2000 / XP / Vista / 7
CPU-Typ: Athlon/Pentium®, 500 MHz
Festplattenspeicher: 25 MB
Arbeitsspeicher: 256 MB
Grafikauflösung: 1024x768, 16 Bit
Audio: 16 Bit, Windows-kompatibel
Drucker: wahlweise (empfohlen)
Internet: Erforderlich für die Produktaktivierung, für Aktualisierungen und für die Nutzung der Online-Beobachtungsdatenbank